Geschenke ohne Emotion

Wofür steht ein Geburtstag heutzutage?

Für Limo und Kuchen, für Schokolade, und Zucker, für Luftschlangen und Hütchen, für Party und Feier, für Tischfeuerwerk und Lichterketten, aber vor allem für Geld und Geschenke:

für Puppen, für Teddybären, für Bausteine, für Bücher, für Videospiele, für Filme, für Stifte, für Taschen, für Ringe, für Spielzeugwaffen, für ferngesteuerte Boote, für Spielzeugschach, für Handys, für Kinogutscheine, für Fotokameras, für CDs, für Puzzles, für Eisenbahnen, für Uhren, für Möbel, für Bettwäsche, für Kleidung, für Ski-Handschuhe, für Fußballschuhe, für Ballettkleid, für Tischtennisbälle, für eine Flöte, für Musiknoten, für die Gitarre.

Doch was ist mit Liebe, wo und wann finden wir Geborgenheit? Wann empfinden wir Glückseligkeit? Was ist mit dem Verbringen gemeinsamer Zeit?

Wo soll das alles noch hinführen?